Lade Veranstaltungen
Suche Veranstaltungen

Verstaltungsansicht Navigation

Anstehende Veranstaltungen

Veranstaltungen Listen Navigation

März 2020

KOMPONISTENPORTRAIT

März 4 @ 18:00 - 19:30
ÖGM, Hanuschgasse 3
Wien, 1010 Österreich
+ Google Karte

Bernd Richard Deutsch   im Gespräch mit Ute van der Sanden (Tonkünstler-Orchester Niederösterreich)   (UA des Cellokonzerts am 9. 3. im „Großen Saal“ des Musikvereins).   Mit Musikbeispielen.

Erfahren Sie mehr »

VORTRAG

März 5 @ 18:00 - 19:30
ÖGM, Hanuschgasse 3
Wien, 1010 Österreich
+ Google Karte

Karlheinz Essl und Ingomar Rainer (Universität für Musik und darstellende Kunst Wien)   „Mulier fortis“ – eine Neuinterpretation eines barocken Jesuitenspiels (1698)   Mit Film- und Musikbeispielen.

Erfahren Sie mehr »

VORTRAG

März 9 @ 18:00 - 19:30
ÖGM, Hanuschgasse 3
Wien, 1010 Österreich
+ Google Karte

Peter Planyavsky (em. Univ. Prof. der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien)   Lachen in und über Musik. Spaß – Parodie – Ulk.   Mit Musikbeispielen.

Erfahren Sie mehr »

KONZERT

März 10 @ 20:00 - 22:00
ÖGM, Hanuschgasse 3
Wien, 1010 Österreich
+ Google Karte

„50/50“   Gitarrenabend mit David Strbac und Tizoc Romero (Universität für Musik und darstellende Kunst Wien)

Erfahren Sie mehr »

KOMPONISTENPORTRAIT

März 12 @ 18:00 - 19:30
ÖGM, Hanuschgasse 3
Wien, 1010 Österreich
+ Google Karte

Michael Mautner   Ein Abend mit Musik und Film, moderiert von Irene Suchy.   Gäste: Andreas Donhauser: Filmmacher, Bühnenbildner; Benedikt Ledebur: Philosoph, Autor. (Schwerpunkt der Gespräche: Die Zusammenarbeit mit dem Künstler Franz West).

Erfahren Sie mehr »

GESPRÄCHSKONZERT/VORTRAG

März 25 @ 18:00 - 19:30
ÖGM, Hanuschgasse 3
Wien, 1010 Österreich
+ Google Karte

 „Lissy Quartett“ im Gespräch mit Clemens Hellsberg und Carmen Ottner.   Vortrag von Raimund Lissy: Josef Mayseder (Hauptthema des Abends).   Mit (live) Musikbeispielen.

Erfahren Sie mehr »

VORTRAG

März 30 @ 18:00 - 19:00
ÖGM, Hanuschgasse 3
Wien, 1010 Österreich
+ Google Karte

Carolin Krahn (Inst. f. Musikwissenschaft / Univ. Wien)   Liebe als Phantasma. Zur musikalischen Pathologisierung eines existenziellen Zustands in Prokofjews „Der feurige Engel“   Mit Musikbeispielen.

Erfahren Sie mehr »
+ Veranstaltungen exportieren